Basics der Ernährung / Ernährungsservice / Schmidts Märkte
Anmeldung
Basics der Ernährung

Nährstoffe genauer unter der Lupe

Basics der Ernährung / Ernährungspyramide / Ernährungsservice / Schmidts Märkte

Damit alle Stoffwechselvorgänge gut funktionieren, hat jeder Nährstoff seine Aufgabe im Körper. Mängel können Störungen und Erkrankungen in unserm Organismus verursachen.


. Fette
Fett ist ein konzentrierter Energielieferant. In einem Gramm sind 9 Kalorien enthalten, doppelt soviel wie ein Gramm Kohlenhydrate oder Protein. Fett ist ein wichtiger Lieferant der für den Stoffwechsel einfach und mehrfach ungesättigten Fettsäuren und ist Träger für die fettlöslichen Vitamine A, D, E und K.
Ein "Zuviel" an Fett wird mit einer Reihe von Zivilisationskrankheiten in Verbindung gebracht. Doch nicht nur die Menge, sondern auch die Art des Fettes ist entscheidend.


. Protein
...besteht aus einer Verbindung von mehreren Aminosäuren. Ein Teil dieser Aminosäuren ist für den menschlichen Körper lebensnotwendig. Diese Aminosäuren können vom Körper nicht selbst aufgebaut werden und müssen mit der Nahrung zugeführt werden. Protein ist wichtig für den Aufbau von Muskeln, Organen, Blut, Haut und Enzymen.


. Kohlenhydrate
Sie liefern schnell verfügbare Energie und sind für die Hirntätigkeit lebensnotwendig. Sie sollten mehr als die Hälfte der täglichen Kalorien (Kilojoule) in Form von Kohlenhydrate zuführen.


. Ballaststoffe
Ballaststoffe sind "nicht verwertbare Kohlenhydrate". Sie verzögern die Spaltung und die Aufnahme der Kohlenhydrate. Weiterhin sorgen sie für eine optimale Darmfüllung, eine rasche Darmpassage und sorgen für die Senkung des Cholesterinspiegels.

Besonders Ballaststoffreich sind:
  • Vollkornbrot, Vollkorntoast,Grahambrot, Vollkornknäckebrot
  • Vollkornnudeln, Vollkornreis
  • Samen z. B. Leinsamen, Kürbiskerne u.a.
  • Kleie, Getreideflocken, viele Cornflakessorten
  • Kohl, Karotten, Paprika u. a. Gemüsesorten
  • Beerenfrüchte, Trockenfrüchte, Nüsse
  • Hülsenfrüchte

. Natrium und Kochsalz
Kochsalz besteht aus Natrium und Chlorid. Seine Hauptaufgabe ist es mit dem Mineralstoff Kalium zusammen den Wasserhaushalt im Körper konstant zu halten.


. Vitamine
Vitamine sind für unseren Körper lebensnotwendig, denn niemand kann ohne Vitamine leben.
Vitamine sind für nahezu alle lebenswichtigen Körperfunktionen und für das Wachstum unentbehrlich.


. Mineralstoffe
Die Mineralstoffe sind ebenso wichtig wie die Vitamine.
Es werden generell die Mineralstoffe in Spuren-(Eisen, Jod, Fluor, Mangan, Kupfer, Zink und Selen) und Mengenelemente (Natrium, Kalium, Calcium, Phosphor, Magnesium und Chlorid) eingeteilt. Die Aufgabe der Mineralstoffe ist vielfältig. Calcium und Magnesium sind zum Beispiel Baumaterial von Knochen und Zähnen. Auch die Spurenelemente sind für die wesentlichen Körperfunktionen zuständig.



Anmeldung
Fett gleich Fett?
Gesättigte Fettsäuren
Gesättigte Fettsäuren wirken auf unsere Gefäße eher ungünstig, sie lassen das Blutcholesterin und auch das gefäßschädigende LDL- Cholesterin ansteigen. Sie kommen vor allem in tierischen Lebensmitteln wie Wurst, Fleisch, Butter, Milch und Milchprodukten vor. Weiter sind sie auch in Frittierfetten wie Kokos- oder Palmfett.

Einfach ungesättigte Fettsäuren
Die am häufigsten vorkommende einfach ungesättigte Fettsäure ist die Ölsäure. Sie ist Hauptbestandteil von Oliven- und Rapsöl und kann vor Arterienverkalkung schützen. Weitere Lieferanten sind mit Ausnahme von Kokos- und Paranuss besonders Nüsse.

Mehrfach ungesättigte Fettsäuren
Mehrfach ungesättigte Fettsäuren sind essentiell – das bedeutet lebensnotwendig – da der Körper sie nicht selbst aufbauen kann. Besonders reich an mehrfach ungesättigten Fettsäuren sind die meisten pflanzlichen fettreichen Lebensmittel wie beispielsweise Ölsaaten, wie Sonnenblumenkerne, Kürbiskerne, Sesam und Leinsamen sowie die daraus hergestellten Öle.

Zu dieser Gruppe gehören auch die Omega- 3- Fettsäuren, die sich positiv auf erhöhte Blutfettwerte auswirken, Entzündungsreaktionen im Körper hemmen, das Immunsystem stärken und Ablagerungen in den Blutgefäßen vorbeugen sollen. Gute Quellen für Omega- 3- Fettsäuren sind Raps-, Walnuss-, Soja- und Leinöl sowie fettreiche Fische wie Hering, Makrele und Lachs.

Anmeldung
  Tiefkühlkost: länger, aber nicht ewig haltbar
Anmeldung
  Salat im Glas: Aufs Schichtprinzip kommt's an


Seitenanfang zurück
Schmidt's Markt Rickenbach
Kirchstr. 11, 79736 Rickenbach
Telefon: 0 77 65 / 91 79 70, Fax: 0 77 65 / 91 79 729


Schmidt´s Märkte GmbH
Verwaltung
Bergstraße 2, 79736 Rickenbach
Telefon: 0 77 65 / 92 08-0, Fax: 0 77 65 / 92 08 27