Gesundheit und Lebensstil / Ernährungsservice / Schmidt´s Märkte
Anmeldung
Gesundheit und Lebensstil
Tipps für die "basenfreundliche" Ernährung:

• Grundsätzlich wäre es positiv, pflanzliche Lebensmittel zu bevorzugen. Dies entspricht auch den Empfehlungen einer ausgewogenen Ernährung nach der Deutschen Gesellschaft für Ernährung (DGE).

• Optimal wäre, täglich fünf Portionen Gemüse und Obst zu essen. Das entspricht circa 400 g Gemüse und 250 g Obst pro Tag. Ein Glas Fruchtsaft oder eine Hand voll Trockenobst können eine Obstportion ersetzen.

• Fleisch, Wurst sowie Eier sollten auf dem Teller am besten eher die Beilage sein!
Die DGE empfiehlt maximal 300 – 600 g Fleisch und Wurst pro Woche zu essen.

• Milch und Milchprodukte werden trotz der säuernden Wirkung täglich empfohlen, da sie gleichzeitig auch ein guter Calciumlieferant sind.

• Bei Fisch lautet die Empfehlung ein- bis zweimal pro Woche. Er wirkt zwar säuernd, enthält aber neben Jod und Selen in Seefisch wertvolle Omega -3- Fettsäuren.

• Trinken Sie reichlich! Hydrogencarbonatreiche Mineralwässer wirken ebenfalls basisch.

• Bewegen Sie sich regelmäßig und sorgen Sie immer wieder für kleine Entspannungspausen im Alltag. So bleibt nicht nur Ihr Säure- Basen- Haushalt in Balance!

Anmeldung
Säure- Basen- Balance
Säurebildende Lebensmittel:
Dies sind insbesondere Fleisch, Fisch, Käse und Eier. Auch Getreide, Getreideerzeugnisse und Brot wirken eher säuernd.

Basische Lebensmittel:
Dazu zählen insbesondere Gemüse, Salate, Obst und -säfte sowie Mineralwasser mit hohem Hydrogencarbonat- Gehalt (über 1000 mg pro Liter)

Neutrale Lebensmittel:
Hierzu gehören Fette und Öle. Kaffee, alkoholische Getränke und auch verschiedene Süßwaren wirken schwach basisch bis schwach sauer.

Neben der Lebensmittelauswahl kann der Säure- Basen- Haushalt auch durch Stress oder Bewegungsmangel, aber auch durch Leistungssport beeinflusst werden.

Anmeldung
  Bewusst essen

Anmeldung
  Einmal Brokkoli zum Mitnehmen bitte! - Gesund essen unterwegs

Anmeldung
  Schimmel auf Lebensmitteln: Was ist zu tun?

Anmeldung
  Ernährung bei Bluthochdruck: Das können Sie tun!

Anmeldung
  1+2 = vollwertiges Frühstück zum Schulanfang!

Anmeldung
  Achtsam essen: Hören Sie auf Ihren Bauch!

Anmeldung
  Brainfood zum Schulanfang

Anmeldung
  Das Frühstück: Voller Energie in den Schultag!

Anmeldung
  Essen gegen Stress?

Anmeldung
  Clean Eating - neuer Trend?

Anmeldung
  Gesund Essen und bleiben

Anmeldung
  Heißhunger, ade - niedriger glykämischer Index sort für gute Sättigung!

Anmeldung
  Erhöhte Cholesterinwerte: Das können Sie tun!

Anmeldung
  Nur ein Pausenbrot, das auch gegessen wird, ist auch ein gutes Pausenbrot!

Anmeldung
  Eisen: so decken Sie Ihren Bedarf!

Anmeldung
  Alternativen zu Kuhmilch

Anmeldung
  Fett ist nicht gleich Fett!

Anmeldung
  Grillen: gesund genießen

Anmeldung
  Tiefkühlkost: länger, aber nicht ewig haltbar

Anmeldung
  Gesund Essen - keine Frage der Zeit!

Anmeldung
  Alkohol an Fasnacht: Alles, was Sie wissen sollten!

Anmeldung
  Sauer macht lustig? - Ernährung und Säure-Basen-Haushalt

Anmeldung
  Ernährungstipps - nicht nur für Diabetiker!

Anmeldung
  Neurodermitis: Welchen Einfluss hat die Ernährung?

Anmeldung
  Ein guter Start ins Schuljahr mit ausreichend Trinkflüssigkeit!

Anmeldung
  Phytosterine in Lebensmittel

Anmeldung
  Spezielle Ernährung bei ADHS?

Anmeldung
  Essgewohnheiten unter der Lupe

Anmeldung
  Weihnachten das Gewicht halten - Das geht!

Anmeldung
  Ernährungstrend: Vegan

Anmeldung
  5 am Tag - Sie haben es in der Hand!

Anmeldung
  In der Schwangerschaft besser essen, nicht doppelt!

Anmeldung
  Nie wieder Obst? Essen und Trinken bei Fruktosemalaborption

Anmeldung
  Essen als Therapie: Ernährung kann Beschwerden bei Rheuma lindern!

Anmeldung
  Starke Frauen, heiße Zeiten: Richtig essen in den Wechseljahren!

Anmeldung
  Pillen für bessere Noten?

Anmeldung
  Fasten - Gewinn oder überflüssiger Verzeicht?

Anmeldung
  Verdauung fördern über Ernährung: Das können Sie tun!

Anmeldung
  Alles Geschmackssache, oder? Geschmack ist gelernt!

Anmeldung
  So essen Schulkinder ausgewogen...

Anmeldung
  Pausen- Power für den Schulstart

Anmeldung
  Vitamin D tanken - raus in die Sonne!

Anmeldung
  Ernährung & Freizeitsport

Anmeldung
  Abends keine Kohlenhydrate - Sinn oder Unsinn?

Anmeldung
  Gesund essen im Büro!

Anmeldung
  Richtige Lagerung hält Lebensmittel frisch!

Anmeldung
  Leicht & bekömmlich - die leichte Vollkost

Anmeldung
  Diabetiker-Lebensmittel sind verzichtbar

Anmeldung
  Ernährung im Wander der Zeit

Anmeldung
  Hunger & Sättigung

Anmeldung
  Kochen für Singles: Das Beste nur für mich!

Anmeldung
  Die Schule beginnt!

Anmeldung
  Machen Sie Ihr Immunsystem winterfest!

Anmeldung
  So kann Schule schmecken!

Anmeldung
  Sich satt essen und dabei abnehmen?

Anmeldung
  Irrtümer rund ums Fett!

Anmeldung
  Der Morgen danach!

Anmeldung
  Sport und Ernährung- So funktioniert`s!

Anmeldung
  Glutamat (Umami, die 5. Geschmacksrichtung)

Anmeldung
  Suppenkasper ade!

Anmeldung
  Pro- und Präbiotika - Was ist dran?

Anmeldung
  Endlich Ferien! So bleiben Sie fit unterwegs

Anmeldung
  Folsäure - kleines Vitamin, große Wirkung

Anmeldung
  Sie können etwas für Ihr Herz tun!

Anmeldung
  Gesund und preiswert kochen - Kein Widerspruch!

Anmeldung
  So schlägt weihnachtliches Schlemmen nicht auf den Magen!

Anmeldung
  Auf die Gabel, fertig, los: Fondue für Silvester

Anmeldung
  Sekundäre Pflanzenstoffe: Farbenfroh & geschmacksintensiv!

Anmeldung
  Vitamin C im Winter - (k)ein Problem!



Seitenanfang zurück
Schmidt's Markt Rickenbach
Kirchstr. 11, 79736 Rickenbach
Telefon: 0 77 65 / 91 79 70, Fax: 0 77 65 / 91 79 729


Schmidt´s Märkte GmbH
Verwaltung
Bergstraße 2, 79736 Rickenbach
Telefon: 0 77 65 / 92 08-0, Fax: 0 77 65 / 92 08 27
Home | Impressum, Datenschutz & Rechtshinweise
© Copyright by Schmidts Märkte GmbH
websites, cms & hosting by www.iss-web.de

Ausflugsziele, Veranstaltungen und Informationen
aus unserer Region finden Sie hier: Hochschwarzwald Tourismus GmbH